Wofür erhalte ich Vorabzüge meiner Visualisierung?

Hier erklären wir Ihnen kurz und bündig was unser Service der Vorabzüge für Sie bereit hält und wann es kostenpflichtig wird.

Was kann ich unter einem Vorabzug verstehen?


Der Vorabzug ist eine Vorabversion Ihres späteren Endproduktes. Er ist in einer deutlich kleineren Auflösung, verminderten Bildqualität und hat in der Regel keine Fensterhintergründe.
Zudem sind alle Vorabzüge mit einer deutlich lesbaren Aufschrift "Vorabzug" versehen, sodass hier kein Missverständnis entstehen kann.

Beispiel Vorabzug

Vorabzug Beispiel

Beispiel fertiges Rendering

Fertiges Ergebnis-jpg


Wozu dient der Vorabzug?


  1. Überprüfung der baulichen Richtigkeit der Immobilie (Überprüfung unserer technischen Umsetzung)

  2. Überprüfung der Umsetzung vorab besprochener Individualisierungen

  3. Technische Überprüfung von Kameraposition und -anordnung


Wozu dient der Vorabzug nicht?


  1. der Vorabzug ist keine pauschal eingeplante Änderungsschleife

  2. nachträgliches Anbringen von Individualisierungen

  3. nachträgliche Veränderungen vorab besprochener Leistungen

  4. geschmackliche Veränderungen an der Mustereinrichtung

 

 

Wie gehe ich vor, wenn mir der Vorabzug nicht gefällt?

Sollte Ihnen der Vorabzug nicht gefallen, können wir die Änderungen gerne gegen eine kostenpflichtige Änderungspauschale vornehmen. Die Änderungskosten liegen bei 80 € pro Bild.

Wenn Ihre Änderungen zu umfangreich sind, muss ein neuer Auftrag eingeschickt und berechnet werden.

Eine kostenfreie Änderungsschleife für geschmackliche Veränderungen ist in unserem Premiumservice und bei Gewerbeaufträgen enthalten. In dem normalen Standardverfahren (Onlinebestellformular) sind keine kostenfreien geschmacklichen Veränderungen beinhaltet.


Ich habe besondere Vorstellungen und benötige individuelle Visualisierungen


In diesem Fall bieten wir Telefontermine zur Auftragsbesprechung an. Rufen Sie uns gerne an um einen Termin für Ihre individuelle Beratung zu vereinbaren: +49 221 954 919 58

Bei Premium-Aufträgen werden unsererseits von Anfang an mehr Kapazitäten eingeplant. Individualisierungen, Moodboards und eine Änderungsschleife sind in dem höheren Grundpreis von Anfang an mit eingeplant und werden entsprechend umgesetzt.

 

Hat Ihnen der Artikel weitergeholfen?