Visualisierungs-Produkte

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, welche verschiedenen Visualisierungs-Produkte bei uns erworben werden können und welche Bedeutung jedes einzelne hat.

Die Aufgabe einer Visualisierung ist, fehlende Vorstellungskraft zu kompensieren und die Immobilie in ihrer schönsten Form aufzeigen zu können - ohne einen Hammer in die Hand nehmen zu müssen.

Wir bieten Ihnen für jede Situation das passende Produkt an, um Ihnen bestmöglich bei der Aufbereitung des Objektes unter die Arme greifen zu können.

Damit Sie das für sich passende Produkt wählen können, sind nachstehend alle Produkte inklusive kurze Beschreibungen aufgeführt.

 

Virtuelle Entrümpelung 🧹

 

Verfügbar für Kosten (zzgl. MwSt.)
Exposéfoto 30,- €
360º-Panorama 60,- €

 

Bei dieser Dienstleistung werden mittels Bildbearbeitung störende Elemente aus einem Bild entfernt. Auf diese Weise kann ein Raum schnell und unkompliziert “entrümpelt” werden. Es wird nur mit dem Bild selbst gearbeitet und deswegen können auch nur Elemente entfernt aber nichts hinzugefügt oder verändert werden. Insgesamt bleibt der natürliche Eindruck des Fotos sehr deutlich erhalten. Ein virtuell entrümpeltes Bild kann als Vorlage für eine virtuelle Möblierung dienen.


Beispiel Wohnzimmer

2
Beispiel Schlafzimmer

1 

 

Virtuelle Möblierung 🛋

 

Derzeit bieten wir die virtuelle Möblierung nicht an, listen die Produktbeschreibung dennoch auf, sodass Sie alle Unterschiede besser verstehen können.

 
 Bei dieser Dienstleistung werden einem Bild Möbel und weitere Elemente computergeneriert hinzugefügt. Auf diese Weise kann ein leerer Raum zeigen, wie Möbel und Dekoration darin wirken könnten. Zunächst wird das Bild in ein 3D Programm geladen und es wird ausgerechnet, an welchem relativen Punkt die Kamera gestanden hat und welche exakte Rotation diese bei der Aufnahme hatte (camera matching/camera solving). Dies ist deswegen wichtig, da nur auf diese Weise gewährleistet werden kann, dass die erzeugten Möbel nachher in einem richtigen perspektivischen Verhältnis zum Rest des Bildes stehen.

Danach werden die Möbel in der Szenerie platziert und die Lichtsituation des Ursprungsbildes wird so gut wie möglich nachgestellt (insbesondere von Lichtstimmung und -Farbe). Es ist zu beachten, dass in einer virtuellen Möblierung keine leuchtenden Lampen hinzugefügt werden können, da sich der Lichtkegel nur auf die hinzugefügten Möbel, nicht aber auf den restlichen Raum auswirken würden.

Anschließend wird das transparente Bild, welches nur die hinzugefügten Elemente beinhaltet, in Photoshop über das ursprüngliche Bild gelegt. Eine finale Bildretusche sorgt dafür, dass beide Bildbestandteile realistisch miteinander verschmelzen.

 

 

Virtuelle Renovierung 🏚️ ➡️ 🏠

 

Verfügbar für Kosten zzgl. MwSt.

Exposéfoto

ab 170 €
360º-Panorama ab 330 €

 

Die virtuelle Renovierung ist dann am besten geeignet, wenn die Bilder (Panorama oder Exposébild) nicht vorteilhaft erscheinen und renovierungsbedürftig sind. Zum Beispiel, wenn die eigentliche Bausubstanz renovierungsbedürftig ist oder eine virtuelle Entrümplung nicht ausreichen würde, um die Wohnung attraktiv aussehen zu lassen.

Auch bei dieser Dienstleistung wird im 3D Programm ein Camara Solving durchgeführt, um ein möglichst mit dem Vorher-Bild deckungsgleiches Ergebnis zu gewährleisten.

Hier wird, im Gegensatz zur virtuellen Möblierung, die gesamte Architektur nachgebaut. Etwaige Veränderungen im Layout der Wohnung, der Austausch von festen Objekten - wie Fenstern und Türen - können hier berücksichtigt werden.

Auch hier wird die entstandere Szenerie mit Einrichtung im ausgewählten Stil ausgestattet.

Die Ausleuchtung der Szenerie ist hier bedeutend umfangreicher, da eine vollständig realistische Lichtstimmung erzeugt und nicht auf natürliche Fotoelemente zurückgegriffen wird.

 

Beispiel Badezimmer

1-1

Beispiel Küche

2-1

 

Neubauvisualisierung 🏗️ ➡️ 🏠

 

Verfügbar für Kosten zzgl. MwSt.
Exposéfoto (Innen) ab 170 €
Exposéfoto (Außen) ab 1.448 €
360º-Panorama (Innen) ab 280 €
360º-Panorama (Außen) nicht verfügbar

 

Bei einer Neubauvisualisierung entsteht eine Vollvisualisierung ohne vorherige Eingabe von Bildern. Entsprechend gibt es auch kein Camera Solving.

Hier wird der Raum komplett auf Basis eines bemaßten Grundrisses erstellt. Hierbei ist es von besonderer Bedeutung, das alle Informationen wie Raumhöhe, Türhöhe, Fensterbeschaffenheit und Brüstungshöhen komplett aus den Dokumenten ersichtlich sind oder zusätzlich angegeben werden.

Der restliche Workflow ähnelt dem der virtuellen Renovierung. Lediglich die Wahl des Kamerastandortes ist wegen der fehlenden Vorgabe durch ein Foto frei.

 

Beispiel Wohnzimmer

3

Beispiel Schlafzimmer

4

Beispiel Außenvisualisierung Großprojekt

OA1_Aussenvisu_Bei_Tag_v01

 

Wenn Sie Einblick auf unser Portfolio wünschen, schauen Sie sich gerne diesen Artikel an.

Schauen Sie gerne bei unseren anderen Artikeln oder direkt auf unserer Webseite vorbei.

 

Sie haben weitere Fragen oder wünschen ein individuelles Projekt? Kontaktieren Sie gerne unseren Vertrieb:

📩  vertrieb@ogulo.de

📞  +49 (0)221 954 919 50