Wie versende ich aus onOffice einen Rundgang?

In diesem Artikel erläutern wir Ihnen, wie Sie direkt aus onOffice heraus den Rundgang per Email versenden.

 

onOffice Makro verschicken

 

Sie sind in der Nutzung der Maklersoftware onOffice und haben die CRM-Schnittstelle zu Ogulo Alpha hergestellt? Dann haben Sie bereits die zeiteffiziente Nutzung aus onOffice heraus kennengelernt.

Selbstverständlich können Sie die Ogulo Rundgänge direkt aus Ihrem Email-Postfach in onOffice an Ihre Interessenten verschicken.

 

So steuern Sie alles in einer Software und schaffen sich dadurch kürzere Prozesse im Tagesgeschehen.

 

Achten Sie bei Eingabe des Email-Empfängers darauf, dass es sich dabei um einen angelegten Kontakt handelt. Bei neuen, unbekannten Emailadressen funktioniert es nicht.

 

Vorlage auswählen

 

Öffnen Sie die Vorlagen und den Unterpunkt "oO - Marketplace-Vorlagen". Anschließend die Vorlage "Ogulo 3D-Tour".

 

Der Rundgang kann nur per Email aus onOffice versandt werden, wenn die Verknüpfung zwischen dem Rundgang und dem Objekt in onOffice besteht.

 


Überprüfen ob die Verbindung besteht

 

Ob eine Verbindung besteht, können Sie ganz einfach testen. Öffnen Sie die Bearbeitungsmaske des Rundgangs in onOffice.

 

Screenshot at Aug. 11 16-38-01

 

Wenn in der Erstellungsmaske des Rundgangs, die Bilder der richtigen Tour angezeigt werden, haben Sie alles richtig gemacht.

 

Beispiel:

 

 
 

 

Wenn Sie nicht den richtigen Rundgang sehen, finden Sie hier die Lösung wie Sie Ihren Rundgang mit dem onOffice Objekt verknüpfen.

 

Vorteil dieses onOffice Makros/Mailvorlage

 

Der Vorteil dieser Mailvorlage ist, dass sich der Interessent nicht mehr registrieren muss. Sie haben dennoch anschließend die statistische Auswertung seines Nutzerverhaltens. Durch diese Mailvorlage erhält der Interessent sofort einen personalisierten Zugangsschlüssel, welcher sich automatisch aktiviert, sobald er auf das Bild geklickt hat.

 

 

 

War dieser Artikel hilfreich?