Wie kann ich die Flowfact Performer Schnittstelle einrichten?



Da Flowfact Performer ein komplexes Programm ist, sollte die Person diese Schnittstelle einrichten, die auch die Verknüpfung mit Ogulo Classic durchgeführt hat. 

 

 

API Key in Ogulo Alpha anlegen

 

FF Performer API Key

 

Klicken Sie in Ihrem Alpha Account links im Menü unter „Einstellungen“ auf den Reiter „Verknüpfen“ und dann oben rechts auf den Button „API Key hinzufügen“.

 

 

In dem sich öffnenden Pop-up-Fenster wählen Sie bei Provider „Flowfact Performer“ aus und benennen diese Schnittstelle (beispielsweise „Flowfact Performer Schnittstelle“).

 

 

Kopieren Sie Ihren erstellen API Key in den Zwischenspeicher, indem Sie auf den „Kopieren“ Button auf der rechten Seite klicken.

 

 

 

Finden Sie die alte Ogulo ID heraus

 

Für den nächsten Schritt benötigen Sie Ihre User ID Ihres Ogulo Classic Accounts. Falls Sie diese nicht zur Hand haben, loggen Sie sich bei Ogulo Classic ein. Die User ID finden Sie in der Hauptrubrik “Stammdaten” und anschließend in der Rubrik “Zugangsdaten”.

 

 

Anpassung der Flowfact Mail-Vorlage

 

Öffnen Sie die von Ihnen erstellte Flowfact Ogulo E-Mail-Vorlage auf Ihrem PC, um die HTML-Datei bearbeiten zu können.

 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und da jede Email-Vorlage für Flowfact Performer Kunden anders aussieht, können wir Ihnen hierzu keine Bilder anbieten.

 

Wenn Sie die Vorlage geöffnet haben, müssen die alten Ogulo Classic ID´s mit dem neuen API Key ausgetauscht werden.

Mit STRG + F können Sie in der Vorlage ein Suchfeld öffnen und dort die alte Ogulo Classic ID eingeben. So werden Ihnen alle alten ID´s übersichtlich angezeigt. 

Ersetzen Sie nun alle alten Classic ID´s mit dem neuen API Key.

Achten Sie hier darauf, lediglich die Zahlen der User ID zu ersetzen und keine weiteren Zahlen oder Symbole zu löschen.

 

 

Die Schnittstelle zwischen Flowfact Performer und Ogulo ist erfolgreich eingerichtet.

 

 

Virtuellen Rundgang in Flowfact einbinden

 

Wenn Sie eine Tour in Ogulo Alpha erstellt haben und diese in Flowfact Performer verwenden möchten, gehen Sie dazu bei der Erstellung des Rundgangs in den dritten Bearbeitungspunkt Ihrer Tour “Veröffentlichen & Vorschau”. 

 

Unter „externe Anbindung“ geben Sie die ID Ihrer Objektkennung ein. Unter Objektkennung versteht sich Ihre interne Objekt-ID.

 

 

 

Ihr Rundgang ist jetzt mit dem Flowfact Performer Objekt verknüpft und Sie können Ihre Offerten mit virtuellen Rundgängen versenden.

 

 

War diese Antwort hilfreich für Sie?