Wie funktioniert das manuelle Vermessungstool? (ohne Dollhouse)

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie das manuelle Vermessungstool "aktivieren" und im Rundgang nutzen können, selbst wenn Sie kein Dollhouse für den Rundgang erstellen lassen.

Vermessungstool Einstellungen

 

 

Um das Vermessungstool zu "aktivieren", öffnen Sie den Editor Ihrer Tour und gehen Sie auf den Reiter “Veröffentlichen & Vorschau”.

 


 

Klicken Sie auf "Einstellungen" und kontrollieren Sie, ob das Vermessungstool "aktiviert" ist. Standardmäßig ist das Tool bei jeder neuen Tour automatisch aktiv.

 


 

Außerdem können Sie die Höhe des Nodalpunktes definieren.

Als Nodalpunkt bezeichnet man das optische Zentrum eines Kameraobjektivs, um das sich die Kamera drehen muss.

 

 

Wie wende ich das Vermessungstool in der Tour an?

 

Vermesstungstool im Rundgang

 

Um das Maßband in einer Tour zu verwenden, gehen Sie in einen Ihrer Rundgänge links auf die Symbolleiste und wählen Sie die drei Punkte für “Menü” aus.

Klicken Sie dann auf den Reiter “Virtuelles Maßband”.




Das Vermessungstool ist nur auf dem Boden anwendbar oder muss für Höhenmessungen von dem Boden starten.
Die Ergebnisse der Messung können bis zu 4 % abweichen.

 

Klicken Sie am Boden den Startpunkt von wo Sie die Messung beginnen möchten. Wählen Sie dann den Endpunkt mit einem Klick aus. Daraufhin wird Ihnen die Distanz zwischen den beiden Punkten angegeben. Wenn Sie einen Punkt z.B. nachjustieren möchten, klicken Sie ihn an, halten die linke Maustaste gedrückt und bewegen den Punkt an die gewünschte Position.

 

Sehen Sie hier ein Beispiel

 

Um das Vermessungstool zu schließen und zur virtuellen Tour zurückzukehren, klicken Sie oben auf “Vermessungstool verlassen”.

 

Screenshot at Sep. 01 10-09-56

 

War diese Antwort hilfreich für Sie?